Saarbrücken, 08.06.2018

Projekt „Gemüsebeete für Kids“ der Edeka-Stiftung

Im Juni bekamen wir im Rahmen des Projekts „Gemüsebeete für Kids“ der Edeka-Stiftung tatkräftige Unterstützung von der Edeka-Filiale in Saarbrücken Brebach um gemeinsam den Kita-eigenen Nutzgarten zu erweitern. Neben unserem Kräutergarten, den Strauchbeeren, einem Kirschbaum, den beiden Hochbeeten in denen seit einigen Jahren bereits saisonabhängig verschiedene Obst- und Gemüsesorten angepflanzt werden, erhielten wir zusätzlich noch ein weiteres Hochbeet, das aufgrund seiner geringen Höhe auch gut von kleineren Kindern eingesehen und bearbeitet werden kann. Kohlrabi-, Salat-, rote Beete-, Radieschen- und Möhrenpflänzchen müssen nun täglich gegossen werden, „…aber nicht zu viel, sonst ertrinken die Pflänzchen.“ Die Kinder testen mit den Fingerspitzen, ob die Erde trocken oder feucht ist, dabei beobachten sie das Wachstum, die Farbe der Blätter und diskutieren, ob und wieviel die Pflanzen seit gestern wohl schon gewachsen sind. Sobald die Pflanzen die maximale Reife erreicht haben, werden sie von den Kindern geerntet, in der Küche verarbeitet und entweder als Snack oder als Beilage zum regulären Mittagessen gereicht. In den kommenden Jahren wird das Beet auch weiterhin gemeinsam mit dem lokalen Paten, dem Team der EDEKA Stiftung und den Kindern immer wieder neu bepflanzt.                                                  

   


 
back to top