Saarbrücken, 11.01.2019

Miteinander leben- voneinander lernen! Inklusion ist mehr als nur ein Wort.

 

 

Januar 2019

Miteinander leben- voneinander lernen! Inklusion ist mehr als nur ein Wort.

Wir suchen immer noch interessierte Gäste und Gastfamilien für unser Projekt „Begleitetes Wohnen in Gastfamilien“.

Unser Projekt richtet sich an

  • körperlich und/oder geistig behinderte Menschen, die gerne als Gast in einer Familie leben würden und
  • Einzelpersonen oder Familien, die ein Zimmer frei haben, flexibel sind, gerne einen Gast bei sich aufnehmen würden und sich ein abwechslungsreiches Miteinander im Sinne der Inklusion vorstellen können.

Was ist das Besondere daran?

Unser Angebot schließt eine Lücke zwischen vollstationären und ambulanten Wohnformen, da es das Leben und Voneinander Lernen in einem familiären Umfeld darstellt. Dies ermöglicht den Gästen mehr Freiheiten als beim Leben in stationären Wohnheimen oder Wohngruppen und bietet dennoch mehr Unterstützung als ambulante Wohnformen, die oft nur über wenige wöchentliche Betreuungsstunden verfügen.

Der gemeinsame Alltag mit immer neuen bunten Facetten und Herausforderungen lässt hierbei Gäste und Gastfamilien in einem hohen Maße voneinander profitieren.

Die Gastfamilie wird mit monatlich 420 Euro Betreuungsgeld (steuerfrei!) unterstützt. Anfallende Kosten durch Aufnahme des Gastes, wie für Lebenshaltung und Miete, werden ebenfalls vergütet.

Fachliche Begleitung bei Fragen oder Problemen gibt’s von der Lebenshilfe.

Gerne gibt’s bei uns weitere Informationen. Einfach mal unverbindlich melden.

Wir freuen uns auf Euch!

Interesse? dann klickt hier um mehr zu Erfahren.

 


 
back to top

This site uses cookies. Some of the cookies we use are essential for parts of the site to operate and have already been set. You may delete and block all cookies from this site, but parts of the site will not work.